Skip to content

Needs Maintenance – der unbekannte Logtyp?

Oktober 22, 2010

Tja, offensichtlich hat einer meiner Caches ein Problem:

October 21 by dienatters (62 found) 

Kurze Pause. Nach langen Jahren mal wieder hier gewesen. leider nicht mehr beschreibbar. Bitte Logbuch tauschen.TFTC dienatters

Log anzeigen

October 7 by EsPaSt (449 found) 

Heute dort vorbeigeschaut und auch gleich gefunden, allerdings war der Cachebehälter und das Logbuch durchnässt. Sollte ausgetauscht werden. TFTC

Log anzeigen

September 27 by F-Bunch (120 found) 

Sehr nett gemacht und gute Bewacher am Cachebehälter (Schnecken). Logbuch und auch der schon drinliegende Behelfszettel waren nass. Bitte austauschen und Cachebehälter trocken legen.
TFTC #87
F-Bunch

Log anzeigen

Doch keiner traut sich ein “Needs Maintenance” zu loggen. Ich beiße nicht, also nur zu, denn dafür ist der Logtyp da!

Nicht NM zu loggen hat sogar entscheidende Nachteile:

  1. Ich filtere die Find-Mails aus meiner Inbox raus und lese die nur sporadisch. Folglich entgehen mir solche versteckten Hinweise erstmal eine lange Zeit. Ein NM-Log landet direkt in meiner Inbox und fällt mir viel schneller auf.
  2. Es wird automatisch das passende Attribut gesetzt, und andere Cacher sind in der Lage die Caches anhand dieses Attributes zu filtern. Das heisst es kommen nicht noch einen Haufen mehr Cacher, die sich alle schön nacheinander über den schlechten Zustand des Caches beschweren wundern.

Also Leute: traut Euch und loggt NM! Es hat nur positive Effekte.

Jetzt bin ich sogar am überlegen, ob ich das Problem mit meinem Cache ignoriere bis jemand den Mumm aufbringt “Needs Maintenance” zu loggen.

About these ads
9 Kommentare leave one →
  1. Oktober 22, 2010 10:55 vormittags

    Kenn ich hier aus der Gegend auch, keine Ahnung warum mache Cacher so verunsichert sind oder sollten Sie sich doch nicht so gut mit den Cachen auskennen?

  2. Mausklicker permalink
    Oktober 22, 2010 10:58 vormittags

    Ich habe mich auch schon manchmal gewundert, warum kein NM geloggt wurde. Ich schreibe eigentlich immer NM Einträge, wenn etwas nicht in Ordnung ist.
    Es ist gut, dass man mal darauf aufmerksam macht und die passenden Argumente wurden in dem Beitrag auch geliefert!

  3. MaSi permalink
    Oktober 22, 2010 11:00 vormittags

    Soll ich gerade den NM loggen, damit du einen Grund hast deinen Cache zu warten?
    Wir gehen unsere Caches auch ohne Anmerkungen in den Logs oder gar NM-Logs an, und prüfen auf Fehler. Nagut, die beidn Multis werden aber auch nur 1-2 mal pro Woche gefunden.

    • lovertux permalink
      Oktober 22, 2010 11:04 vormittags

      Bitte mach das. Ich wollte es schon selber machen, musste aber mit Erstaunen feststellen, dass ich als Owner zwar meinen eigenen Cache als gefunden loggen kann aber eben kein “Needs Maintenance”.

      • MaSi permalink
        Oktober 22, 2010 12:12 nachmittags

        So, hab ein NM gelogt.
        Damit hast du eine Mail bekommen, die nicht aussortiert wurde und das entsprechende Atribut wurde gesetzt.

        Da ich aber keine Caches als “besucht” loggen will, die ich niemals gesehen habe, ist der Log jetzt wieder gelöscht.
        Das Atribut bleibt ja erhalten, und die Mail ist auch noch in deinem Postfach.

      • Frank_Z permalink
        Oktober 22, 2010 12:29 nachmittags

        Bei den Atrributen solltest du als Owner NM auch einstellen können.

  4. Oktober 22, 2010 12:02 nachmittags

    Es gab eine Zeit, das hab ich gesagt: Cachern die kein NM loggen könnte man regelmäßig in den Hintern treten. Aber es gibt auch Owner, die sich fast angegriffen fühlen durch ein NM-Log und einem sagen man soll sich nicht so anstellen. Von mir aus soll jeder loggen wie er will, und ich mach die Wartung wann es mir passt, dann sind wir alle ganz entspannt.

  5. Oktober 22, 2010 12:31 nachmittags

    Ist natürlich schade, dass die Mitcacher nicht die Möglichkeit nutzen, NM zu loggen, und damit dem Owner und anderen Cachern mitzuteilen, dass mit der Dose etwas nicht stimmt.

    Wobei bei den Findern handelt es sich bei Deinem Cache im fraglichen Zeitraum entweder um Cacher mit wenigen Funden und/oder ohne eigene Caches. Vielleicht haben sie einfach (noch?) nicht die Notwendigkeit solcher Logs erkannt.

  6. Oktober 22, 2010 12:51 nachmittags

    Dass einige sich nicht trauen ein NM zu loggen kann auch noch einen anderen Grund haben. Ich habe auf ein NM auch schon den Vorwurf zu hören bekommen, ich hätte doch gleich mal beim Loggen eine Wartung und Reinigung durchführen können*. Früher™ hätte man das noch untereinander gemacht… Besonders auf neue Teilnehmer an unserem Hobby kann das dann schon einmal abschreckend wirken.
    Da hilft sicher nur mit gutem Beispiel voran gehen und fleißig NM loggen. Neucacher kann man ja per PM auch auf diese Möglichkeit hinweisen. Aufklärung ist besser als verteufeln **.

    * Ich habe meist (nicht immer) auch kleine Ersatzlogbücher und -streifen dabei. Einige Blätter Küchenrolle sind auch mit im Cacherrucksack und werden auch teilweise für eine schnelle Fremdcachewartung genutzt. Im Log erwähne ich das dann auch und weise den Owner darauf hin, noch einmal selber nach dem Rechten zu sehen. Ich sehe aber nicht ein, mich um einen Cache zu kümmern, an dem der Owner scheinbar kein Interesse mehr hat.

    ** Ich weiß, es gibt auch die Unbelehrbaren …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: